Historie

1902:

Die Witwe Kandita Hess (daher der Hausname “Kanditas”) erwirbt das Wohnhaus mit landwirtschaftlichen Wirtschaftsgebäuden am heutigen Unternehmensstandort in Morles.

 

1906:

Kandita gründet gemeinsam mit ihrem Sohn Wilhelm Hess einen Mineralwasserhandel. Erste Kundenbeziehungen mit Gastwirten im unmittelbaren Umkreis entstehen.

 

 

1910:

Wilhelm Hess heiratet seine Frau Edmunda. Aus der Ehe entstammen neun Kinder. So auch Adolf Hess, der später den Betrieb übernimmt.

 

1914-1918:

Wilhelm dient im 1. Weltkrieg. Nach geglückter Heimkehr folgten schwere Aufbau-, Umbau- und Modernisierungsarbeiten.

 

1939-1949:

Alle sechs Söhne dienen im 2. Weltkrieg. Nur die Söhne Adolf und Josef kehren zurück. Erneut beginnen betriebliche Aufbauarbeiten unter den schweren Folgen des Krieges.

 

1950:

Adolf Hess übernimmt die Betriebsleitung gemeinsam mit seiner Frau Christel, die im gleichen Jahr heiraten. Aus dieser Ehe entstammen vier Kinden.

 

 

1955:

Inbetriebnahme einer vollautomatisierten Abfüllanlage mit einer Stundenleistung von 2000 Flaschen. Abgefüllt werden hauptsächlich Sinalco und Afri Cola.

 

 

1956:

Man feiert das 50-jährige Bestehen.

 

 

1962:

Die Flaschenabfüllung wird eingestellt. Gleichzeitig spezialisiert sich das Unternehmen auf den Vertrieb von Getränken.

 

1970:

Sohn Waldemar tritt in den Familienbetrieb ein.

 

1976:

Waldemar heiratet seine Frau Anni. Aus dieser Ehe entstammen vier Söhne – Andreas, Steffen, Dominic und Björn.

 

1979:

Eine neue Lagerhalle wird errichtet.

 

 

1981:

Das Unternehmen zelebriert das 75-jährige Bestehen.

 

 

1982:

Waldemar und Anni Hess übernehmen die Unternehmensleitung.

 

1984:

Der erste Getränkemarkt wird in Hünfeld eröffnet. In den folgenden Jahren wird der Geschäftsbereich “Getränkeabholmärkte” zügig ausgebaut.

 

 

1990:

Nach der Grenzöffnung werden die Tätigkeiten auf Gebiete in Thüringen ausgeweitet.

 

 

1990:

Feier des 90-jährigen Bestehens.

 

2000:

Andreas tritt in den Betrieb ein.

 

2002:

Übernahme der Getränkehandlung Trossbach in Nüst. Damit verwunden ist die Übernahme eines Speditionsfahrzeuges und der Einstieg in das Geschäftsfeld “Logistik”.

 

 

2006:

Die Familie Hess feiert gemeinsam mit Geschäftspartnern, Kunden und Freunden das 100-jährige Bestehen des Familienunternehmens.

 

 

2011:

Andreas übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Sabrina die Geschäftsleitung. Andreas führt das Unternehmen somit nun in fünfter Generation. Zudem werden langjährige Mitarbeiter geehrt: Wigbert Budenz (50 Jahre), Pjörk Haseneier (20 Jahre), Jan Wünsche (15 Jahre), Michael Reinhard und Karl Kapp (10 Jahre).